maboe Werbeartikel Allgäu Süddeutschland

Naturwandern

Dieses lockere Steigen miteinander, wo jeder seinen eigenen Schritt geht und seinen eigenen Gedanken nachhängt, und wo man dennoch aufeinander acht gibt, ist für mich eine herrlich erholsame Verbindung vom Ich-Sein und Miteinander-Sein..

Ulrich Aufmuth, deutscher Psychologe

Der Sinn des Reisens ist es, an ein Ziel zu kommen, der Sinn des Wandern, unterwegs zu sein (Theodor Heuss) – Wanderschuhe schnüren, feste Kleidung und Proviant einpacken und los geht’s: Eine Woche zum Wandern unter Gleichgesinnten.

Beim lockeren Wandern haben wir Gelegenheit die Natur zu erleben, zu erfahren, zu genießen, zu erspüren und für uns wieder neu zu entdecken. Ob zu einsam gelegenen Bergseen, in unberührte Täler, auf dem Weg der Stille oder die Teilstrecken des Lechtal-Weitwanderweges – das wildromantische, ursprüngliche Lechtal bietet alle Möglichkeiten.

Gleichzeitig und so ganz nebenbei schließen wir ungezwungen neue Bekanntschaften und plaudern über „dies und das“ auf unseren Wegen. Spätestens nach zwei Wandertagen merken wir wie unser Herz-Kreislaufsystem auftankt und unser Körper aber auch Geist und Seele von den Tagen mit Berg-Frischluft profitiert.

Übrigens wir wandern bei jedem Wetter!